Datenschutz

Datenschutzerklärung

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels
eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese
Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers,
das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres
Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich
ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre
Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen
angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei
Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden
Zwecken verarbeitet:

Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem
berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung.
Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu
ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf.
Auftragsverarbeiter.


Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch
ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende
Technik zu optimieren.


Kontaktformular
Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular
mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme
Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen
E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und
der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist
optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der
Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.
Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene
Daten automatisch gelöscht.



SSL-Verschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen,
verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende
Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.


Eingebettete YouTube-Videos
Art und Zweck der Verarbeitung:
Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein, allerdings mit der erweiterten Datenschutz Funktion. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry
Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). Wenn Sie eine
Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, bzw. dass Video anschauen wird eine Verbindung zu Servern
von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten
Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann
YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern
Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.


Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer
Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen
des Anbieters, Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren
diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer
Privatsphäre (
https://policies.google.com/privacy).
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy
Shield unterworfen

(https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework)

Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube und dem damit
verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1
lit. a DSGVO).


Empfänger:
Der Aufruf von YouTube löst automatisch eine Verbindung zu Google aus.

Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung:
Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert
hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen
Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies
nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies
verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser
blockieren.


Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Drittlandtransfer:
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig,
allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden,
kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.


Verwendung von Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische
Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps
werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch
Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über
die Datenverarbeitung durch Google können Sie
den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.


Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.
Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.
Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.